g-k-f-filderstadt.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Termine 2022

Die Schießtermine für 2022 wurden aktualisiert und sind auf der Homepage unter "Aktuelles" zu finden.

 

Termine Dezember

Im Dezember haben wir wieder zwei Schießtermine, für die die 2G Regeln gelten. Den Impfstatus bzw. die Genesenen Eigenschaft müssen wir leider wieder überprüfen, um unseren Auflagen gerecht zu werden. Über die Details wurden unsere Mitglieder bereits mit Rundschreiben ausführlich informiert. Bei den anstehenden Schießterminen haben wir auch noch die Gelegenheit, die offenen Disziplinen unserer Vereinsmeisterschaft für die jeweiligen Mitglieder zu absolvieren. Die Ergebnisse und Urkunden werden wir dann bei unserer Jahreshauptversammlung ausgeben.

Meno Pfister

 

Landesdelegiertentag

Am 23.10.2021 fand der Landesdelegiertentag 2021 des GSVBW in Ingersheim statt. Die Vertreter unseres Vereins haben an der Veranstaltung teilgenommen. Auf der Tagung wurden die Berichte der jeweiligen Amtsträger vorgetragen und nach der Entlastung des Vorstandes fanden die Neuwahlen des Präsidenten sowie des ersten und zweiten Vizepräsidenten statt. Weiterhin wurden für unsere Mitglieder wichtige aktuelle Themen zum Waffenrecht erörtert, insbesondere hinsichtlich der großen Magazine der Kurz- und Langwaffen. Ebenfalls die für unsere Mitglieder für Waffenbeantragungen und Wettbewerbe sehr wichtigen Neuerungen und Änderungen im BDS Sportprogramm sowie die Hinweise zum Meldetool für Meisterschaftsteilnahmen wurden bekanntgegeben. Der Landesdelegiertentag war wieder eine sehr informative Veranstaltung.

Meno Pfister

 

GSVBW Herbstmatch

Der GSVBW richtet in diesem Jahr noch ein Herbstmatch aus. Damit haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, noch an einem Wettbewerb teilzunehmen. Das ist für uns wichtig, da durch die Corona Pandemie die traditionellen Wettbewerbe in den Standarddisziplinen auch in diesem Jahr wieder ausfallen mussten. Unsere Mitglieder können sich auf der Homepage des GSVBW über dieses Match informieren. Das Meldetool für eine Teilnahme ist noch bis zum 17.10.2021 geöffnet.

Meno Pfister

Planung Weihnachtsfeier

Die Planung unserer Weihnachtsfeier wurde in diesem Jahr durch die Widrigkeiten im Zusammenhang mit der Corona Pandemie und durch Schwierigkeiten bezüglich der Reservierung eines passenden Raumes für die Veranstaltung gekennzeichnet. Nunmehr ist es uns aber gelungen, eine sehr schöne Räumlichkeit zu reservieren. Wir werden unsere Weihnachtsfeier am 03. Dezember 2021 in der Sportgaststätte Sielmingen durchführen. Wegen der Einzelheiten werden wir unsere Mitglieder noch in der schriftlichen Einladung informieren. Wir freuen uns schon jetzt auf eine gute Veranstaltung in einem würdigen Rahmen.

Meno Pfister

 

 

3G Schießbetrieb

Mittlerweile ist auch unter den der Corona-Pandemie geschuldeten Einschränkungen unser Schießtraining wieder in vollem Gange. Die allseits bekannten 3G Regeln müssen natürlich auch von uns genau eingehalten werden und vor dem Zutritt zum Schießtraining wird dies von den hierfür zuständigen Verantwortlichen überprüft. Probleme haben sich hierdurch bei den bisherigen Schießterminen nicht ergeben, wir gehen davon aus, dass dies künftig auch so bleibt. Im Monat September haben wir wieder drei reguläre Schießtermine und als Besonderheit bieten wir unseren Mitgliedern in diesem Monat einen Termin auf der 300m Anlage der großen Schießanlage in Philippsburg an, unsere Mitglieder wurden über die Einzelheiten bereits informiert. Im Monat September werden wir auch wieder unsere Vereinsmeisterschaften in den Standarddisziplinen beginnen. Wie auch in der Vergangenheit besteht neben den für die Meisterschaft vorbehaltenen Schießbahnen eine ausreichende Trainingsmöglichkeit für die Kurz- und Langwaffen Schützen.

Meno Pfister

 

Termin 18. August 2021

Unser nächster regulärer Schießtermin in Esslingen findet am Mittwoch, den 18. August 2021 statt.

Meno Pfister

 

Ausblick August

Im August werden wir wieder unsere zwei regulären Schießtermine haben. Zusätzlich ist am 14. August unser Fallscheibenschießen in Bad Urach reserviert. Welche Regeln unter Berücksichtigung der Corona Pandemie für dieses Fallscheibenschießen gelten, werden wir rechtzeitig an unsere Mitglieder bekanntgeben. Eine weitere gute Nachricht ist, dass wir in Philippsburg eine Reservierung auf der 300m Anlage erreichen konnten. Der Termin ist Samstag der 18. September und wir bitten unsere Mitglieder, sich diesen Termin schon einmal vorzumerken. Die Einzelheiten für den Ablauf werden wir noch rechtzeitig bekanntgeben.

Meno Pfister

 

Hauptversammlung

Am vergangenen Freitag konnten wir endlich unsere jährliche Hauptversammlung durchführen. Die Hauptversammlung im Jahr 2021 konnte zuvor nicht durchgeführt werden, da durch die Corona-Pandemie eine Beschränkung bzw. ein Verbot von Versammlungen behördlich angeordnet worden war. Entsprechende Räumlichkeiten konnten nicht für die Durchführung einer Hauptversammlung gemietet werden. Die wesentliche Änderung bei dieser Hauptversammlung war die Neubesetzung des Amtes des zweiten Vereinsvorstandes. Unser bisheriger zweiter Vereinsvorstand hat nach langjähriger, aktiver und erfolgreicher Amtstätigkeit nunmehr entschieden, nicht mehr zur Neuwahl anzutreten und das Amt in andere Hände zu legen. Wir danken ihm sehr für seine fleißige Arbeit und freuen uns, mit ihm weiterhin einen engagierten und stets hilfsbereiten Schützenkameraden in unseren Reihen zu haben. Dem neuen Amtsinhaber wünschen wir viel Erfolg bei der Wahrnehmung seines neuen Amtes.

Meno Pfister

 

Veranstaltungen

Wie schon angekündigt, werden wir am morgigen Samstag den 17. Juli, unser vereinsinternes Sommerfest veranstalten. Die Einladungen hierzu sind ja bereits auf dem Postwege verschickt worden. Außerdem findet am Freitag, den 30. Juli 2021 unsere durch die Corona-Pandemie mehrfach verschobene Hauptversammlung 2021 endlich statt und zwar ab 19.00 Uhr im Stadion Restaurant, Dombasler Straße 8 in Filderstadt Bernhausen. Auch hier ist bereits eine schriftliche Einladung an unsere Mitglieder ergangen.

Der Vorstand

 

Schießbetrieb und Sommerfest 2021

Die von uns genutzte Raumschießanlage in Esslingen ist ja mittlerweile wieder geöffnet. Damit wird die mehrmonatige Schließung aufgrund der Corona Pandemie beendet und wir können unseren Schießbetrieb erfreulicherweise wieder ausüben. Diese Beendigung der Schließung ist an einige Bedingungen gebunden, die wir im Schießbetrieb beachten müssen. Unsere Mitglieder sind durch ein entsprechendes Rundschreiben informiert worden.

Wir freuen uns, dass wir auch unser vereinsinternes Sommerfest in diesem Jahr wieder veranstalten können. Als Termin haben wir den 17. Juli 2021 ausgewählt und es findet wie im Vorjahr wieder in der Stettener Hütte des Schwäbischen Albvereins statt. Unsere Mitglieder werden noch über eine Einladung per Post informiert und wir werden auch an dieser Stelle nochmals darüber informieren. Wir bitten unsere Mitglieder, den Termin schon zu reservieren.

Der Vorstand

 

Trauerfall

Wir erfüllen heute die schmerzliche Pflicht, das Ableben unseres hoch geschätzten, langjährigen Mitglieds Siegfried Sindlinger bekannt zu geben. Er ist am 01.11.1992 in unseren Verein eingetreten. Viele Jahre war er als Kassier Mitglied unseres Vorstandes. Hier hat er sehr gewissenhaft das Vermögen des Vereins betreut und stetig vermehrt. Als Schützenkamerad war er stets freundlich, hilfsbereit und geduldig. Sein herzliches, gewinnendes Lachen und sein schwäbischer Witz waren typisch für ihn und wir werden uns immer daran erinnern. In tiefer Trauer verlieren wir einen guten Kameraden und einen großen Freund. Seinen Hinterbliebenen, insbesondere seiner Frau Anneliese, gilt unsere Anteilnahme und wir wünschen ihr viel Kraft.

Der Vorstand und die Mitglieder

 

 

Start 2021

Für uns hat das Jahr 2021 leider genauso begonnen, wie das Jahr 2020 endete – wir können unseren Sport derzeit wegen der Corona Einschränkungen nicht ausüben. Wir können nur hoffen, dass alsbald Lockerungen dieser Einschränkungen ermöglicht werden. Bis dahin können wir nur abwarten. Ob und in welchem Umfang 2021 Meisterschaften ausgetragen werden können, ist derzeit noch nicht absehbar. Wir müssen uns also weiterhin in Geduld üben.

 

 

 

 

***********************************************************************************************

 

 

Schießbetrieb Dezember 2020

Aufgrund der verlängerten Lockdown Regelungen werden wir auch im Dezember kein Schießtraining auf der Schießbahn in Esslingen durchführen können. Die Schließung der Schießanlage gilt zunächst bis zum 10. Januar 2021. Ob und auf welche Weise wir danach unser Training wieder werden aufnehmen können, ist derzeit völlig ungewiss. Wir können nur hoffen, dass sich die Situation dann alsbald verbessert.

 

Weihnachtsfeier

Leider müssen wir in diesem Jahr unsere ursprünglich für das erste Wochenende im Dezember geplante Weihnachtsfeier wegen der Corona Pandemie ausfallen lassen. Unsere Vereinsmitglieder wurden bereits mit einem Rundschreiben hierüber informiert. Wir bedauern diese Entscheidung natürlich, sie war in der gegebenen Situation aber unvermeidbar. Wenn die Pandemie im kommenden Jahr, insbesondere durch die anstehenden Impfungen besiegt sein wird, werden wir unsere Weihnachtsfeier 2021 in der gewohnten Weise durchführen können.

 

Lockdown November

Unsere ursprünglich geplanten schießsportlichen Aktivitäten im Monat November sind ja mittlerweile durch die für den Monat geltenden Einschränkungen restlos entfallen. Es bleibt unseren Mitgliedern derzeit nur die Möglichkeit, die Sportwaffen zu inspizieren, gründlich zu reinigen und mit Öl zu versehen. Alle Wiederlader können zudem einen weiteren Patronenvorrat fertigen. Wenigstens diese Tätigkeiten im Zusammenhang mit unserem Hobby sind unter Beachtung der Lockdown Regelungen problemlos ausführbar. Nun hoffen wir, dass die Entwicklung des Infektionsgeschehens die Wiederaufnahme unseres Sports ab Dezember erlauben wird.

 

Ausblick November 2020

Auch wenn die Corona Vorsorgemaßnahmen stets im Sinne einer Verschärfung angepasst werden müssen, können wir derzeit unser Trainingsprogramm mit den gebotenen Hygiene- und Schutzmaßnamen durchführen. Im November haben wir wieder zwei reguläre Trainingstermine in Esslingen sowie in der Kalenderwoche 46 unser Fallscheibenschießen in Bad Urach. Ob wir allerdings unsere Weihnachtsfeier in der ersten Dezemberwoche werden durchführen können, erscheint nunmehr äußerst fraglich. Wir werden in den nächsten Tagen im Vorstand eine Entscheidung fällen müssen. Unsere Vereinsmitglieder werden darüber umgehend informiert.

 

LM Steel Challenge 2020

Erfreulicherweise bietet der GSVBW im Jahr 2020 doch noch einen Wettbewerb an, an dem jedes unserer Mitglieder ohne Vorbedingungen teilnehmen kann. Durch den Ausfall der meisten Wettbewerbe im laufenden Jahr hatten unsere Mitglieder das Problem, dass eine Wettbewerbsteilnahme möglicherweise versäumt worden ist, ohne die Möglichkeit auf andere Wettbewerbe auszuweichen. Nun findet aber die Landesmeisterschaft „Steel Challenge 2020“ am 10. und 11. Oktober in Philippsburg statt. Der Ablauf der Veranstaltung ist abgeändert worden und alle Mitglieder des BDS können daran teilnehmen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf die Ausschreibung des Wettbewerbs auf der Homepage des GSVBW. Wichtig ist, dass unsere Mitglieder für eine Teilnahme bis zum 03. Oktober 2020 ihre Anmeldung auf dem Meldetool des GSVBW abgeben müssen.

 

Ausfallende Termine

Aufgrund der durch Corona gebotenen Vorsichtsmaßnahmen werden der für das kommende Wochenende geplante Landesdeligierten Tag des GSVBW sowie der Bezirksschützentag ausfallen. Ebenfalls haben wir für dieses Jahr die Vereinsmeisterschaft ausgesetzt, da durch den Corona  bedingten, eingeschränkten Schießbetrieb eine Wettbewerbsdurchführung nicht sinnvoll erscheint. Unsere regulären Schießtermine finden aber termingerecht statt.

 

Ausblick August 2020

Im August 2020 können wir wieder unser Schießprogramm in vollem Umfang absolvieren, natürlich unter Beachtung der geltenden Hygiene Regelungen. Wir haben zwei reguläre Trainingstermine am 12. und 26. August, jeweils ab 20.00 Uhr. Zusätzlich werden wir wieder ein Fallscheibenschießen in Bad Urach anbieten. Dieses findet statt am 15. August von 14.00 bis 16.00 Uhr. Wie auch in der Vergangenheit gelten selbstverständlich die Regelungen des BDS für die beim Fallscheibenschießen zugelassenen Waffenarten und Munitionssorten. Für die Teilnahme ist das Tragen einer geeigneten Schutzbrille Voraussetzung. Bei unserem Fallscheibenschießen können wir endlich nach der langen Corona Pause unsere neue Vereinsflinte erstmalig ausgiebig testen.

 

Ausfall Sommerfest

Leider müssen wir unser Sommerfest am 25. Juli 2020 ausfallen lassen. Die nach wie vor aufgrund der Corona Pandemie geltenden behördlichen Einschränkungen und insbesondere Abstandsgebote erlauben eine Feier im gewohnten Rahmen in keinem Fall. Insbesondere müssen wir auch im Hinblick auf unsere älteren Vereinsmitglieder ein Infektionsrisiko ausschließen und wollen als Veranstalter mit der gebotenen Verantwortung und Umsicht handeln, damit ist die Durchführung unseres Festes unvereinbar. Wir haben nach dem Ausbruch der Pandemie noch bis jetzt abgewartet, ob sich die Situation weiter normalisiert. Wir können aber nach Lage der Dinge nicht mehr erwarten, dass diese Normalisierung bis zu unserem Sommerfest am 25. Juli 2020 eintritt. Wir bedauern es außerordentlich, dass wir uns zur Stornierung unserer Veranstaltung gezwungen sehen.

 

Neue Vereinswaffe

Bisher hatten wir bei unserem Fallscheibenschießen das Problem, dass nicht alle unsere Mitglieder über eine hierfür erforderliche Flinte verfügten. Es mussten also stets Waffen an diese Mitglieder  ausgeliehen werden. Diese Situation konnten wir nunmehr abstellen. Unser Verein verfügt jetzt über eine Repetierflinte (auch Pump Gun genannt) der Marke FABARM und zwar das Modell SDASS MARTIAL im Kaliber 12/76 als Vereinswaffe. Wir freuen uns schon darauf, sie bei unserem nächsten Fallscheibenschießen in Bad Urach testen zu können.

 

Neubeginn nach Corona-Lockdown

In dieser Woche konnten wir erstmals unser Training wieder in den Raumschießanlagen in Esslingen aufnehmen. Es gibt zwar noch Einschränkungen wegen der Hygienevorschriften, aber ein Anfang ist gemacht. Wir müssen uns natürlich noch an die neue Situation gewöhnen, zumal die Anzahle der Trainingsplätze stark eingeschränkt ist und die Abstandsgebote beachtet werden müssen. Wir gehen aber davon aus, dass dies nur eine Übergangsregelung ist und die volle Rückkehr zur uneingeschränkten Normalität in absehbarer Zeit eintritt. Für uns ist es jetzt die Hauptsache, dass wir nach der Zwangspause endlich wieder unseren Schießsport ausüben können.

 

Weitere Lockerungen

Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Schießbetrieb auf offenen Schießständen –wenn auch unter Beachtung der geltenden Vorsichtsmaßnahmen- ermöglicht worden ist, treten nunmehr weitere Lockerungen in Kraft. Wie wir der Veröffentlichung des Landes Baden Württemberg entnehmen, soll ab Anfang Juni in Baden-Württemberg wieder mehr Sport möglich sein. Danach wird nach der Notverkündung der Corona-Verordnung Sportstätten des Kultus- und des Sozialministeriums vom 22. Mai ab Anfang Juni auch der Indoor-Sport unter Auflagen wieder möglich sein. Wir müssen nun abwarten, wie auf der von uns genutzten Raumschießanlage in Esslingen die räumlichen Bedingungen für die Aufnahme unseres Trainingsbetriebes erfüllt werden können.

 

Lockerungen

Wie uns auch über die Homepage des GSVBW mitgeteilt worden ist, ergeben sich aus den Fragen und Antworten der Landesregierung zu den Lockerungen ab 11. Mai für den Schießsport ab dem 11. Mai 2020 in der Corona Krise Veränderungen. Die Mitteilung lautet „Schießsport ist nur auf Außenanlagen erlaubt. Die Öffnung von Indoor-Schießanlagen und Schützenhäusern ist erst in einem zweiten Schritt geplant. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens“. Wir wollen das positiv sehen und bewerten es als ersten guten Schritt zu einer Normalisierung. Für unseren Verein bedeutet es aber leider weiterhin ein Aussetzen unseres Trainingsbetriebes auf der von uns genutzten Schießbahn in Esslingen. Wir hoffen und wünschen uns eine baldige Ausdehnung der Erlaubnis des Schießbetriebes auf alle Schießstände.

 

Sachstand Schießsport

Mittlerweile sind drei unserer Trainingstermine durch die Einschränkungen in Folge der Covid 19 Epidemie ausgefallen. Auch in dieser Woche wird wieder ein Trainingstermin ausfallen. Unser Fallscheibenschießen in Bad Urach werden wir am 16. Mai nur durchführen können, wenn sich kurzfristig Änderungen für die Ausübung unseres Sports ergeben sollten. Wir können also nur abwarten. Gegebenenfalls werden wir unsere Mitglieder kurzfristig per e-mail informieren. Die Landesmeisterschaften des BDS sind ja mittlerweile abgesagt worden, ob und in welcher Weise die Deutschen Meisterschaften durchgeführt werden können, steht derzeit noch nicht fest.

 

Unterbrechung Schießbetrieb

Die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Infektionen treffen auch uns Sportschützinnen und Sportschützen. Der Schießbetrieb auf den Schießstätten, auch in Esslingen, ruht derzeit. Uns betrifft hier diesbezüglich eine Allgemeinverfügung der Stadt Esslingen. So bedauerlich es ist, dass wir unser Hobby auf der Schießbahn nicht ausüben können, aber auch wir müssen natürlich unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten. Man muss halt im Negativen das Positive suchen. Immerhin können wir nun in aller Ruhe unsere Sportwaffen zerlegen, intensiv reinigen, ölen und erforderliche Wartungen durchführen. Wann es wieder mit dem Schießtraining weitergehen kann, ist derzeit nicht absehbar. Wir werden unsere Mitglieder aber rechtzeitig hierüber informieren.

 

Ausfall Wettbewerbe

Aufgrund der behördlich angeordneten Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona Virus Infektionen konnten unsere Wettbewerbe für Büchsen auf 50m Distanz in Sindelfingen am vergangenen Wochenende nicht stattfinden. Auch die weiteren Wettbewerbe wie insbesondere das 300m Schießen in Philippsburg aber auch die Fallscheiben Wettbewerbe sind zur Vermeidung von Ansteckungsrisiken abgesagt worden. In dieser schwierigen Zeit haben wir natürlich Verständnis für die zum Schutz der Gesundheit erforderlichen Maßnahmen und wünschen allen den Erhalt der Gesundheit.

 

Bezirksmeisterschaft

Das erste Wochenende der Bezirksmeisterschaft 2020 des GSVBW liegt nun hinter uns. Die Beteiligung auch aus den Reihen unserer Mitglieder war erfreulich hoch. Die allseits bestehenden Bedenken wegen der Ausbreitung des Corona Virus hat sich auf die Teilnahme nicht ausgewirkt. Wir hoffen, dass die weiteren Termine der Bezirksmeisterschaft 2020 ebenfalls wahrgenommen werden können. Unsere bisherigen Ergebnisse bei den Wettbewerben sind sehr gut und wir wünschen uns, dass wir im Gesamtergebnis nach dem Ende der Wettbewerbe in den jeweiligen Disziplinen unsere guten Positionen werden halten können. Also weiterhin viel Erfolg.

 

Erste Wettbewerbe BM 2020

Am vor uns liegenden Wochenende finden in Backnang die ersten Wettbewerbe der Bezirksmeisterschaft 2020 des GSVBW in den Standarddisziplinen statt. Wir wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Reihen unserer Vereinsmitglieder viel Erfolg und allen Schützinnen und Schützen einen guten Verlauf der Bezirksmeisterschaft.

 

Hauptversammlung 2020

Am Freitag den 07. Februar 2020 haben wir unsere diesjährige Hauptversammlung durchgeführt. Es wurden die Berichte des Vorstandes, des Kassiers und der weiteren Funktionsträger vorgetragen. Wir haben uns insbesondere auch mit den Veränderungen beschäftigt, die das neu gestaltete Waffenrecht künftig mit sich bringen wird. Schließlich wurden die alle zwei Jahre durchzuführenden Wahlen abgehalten und die entsprechenden Amtsträger für die Zeit bis 2022 bestimmt.

 

Fallscheibenschießen

Auf unsere am Freitag 07. Februar 2020 stattfindende Hauptversammlung haben wir ja bereits mehrfach hingewiesen. Der nächste wichtige Termin in unserem Veranstaltungskalender ist darüber hinaus unser am Samstag 08. Februar 2020 stattfindendes Fallscheibenschießen im Schützenhaus in Bad Urach. Es gilt für die Veranstaltung wie immer das Regelwerk und die Kaliberauswahl nach dem Sporthandbuch vom Bund Deutscher Sportschützen e.V. 1975.

 

Hauptversammlung 2020

Es ist schon wieder ein Jahr vergangen und unsere jährliche Hauptversammlung steht vor der Türe. Wir treffen uns am Freitag den 07.02.2020 um 19.00 Uhr im Stadion Restaurant in Filderstadt Bernhausen. Die schriftlichen Einladungen sind zur Einhaltung der satzungsgemäßen Frist bereits auf dem Postwege zugeschickt worden. Wir werden neben den üblichen Inhalten der Hauptversammlung auch wieder Neuwahlen der Vorstandsmitglieder durchführen. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder und einen guten Verlauf der Hauptversammlung

 

Bezirksmeisterschaft 2020

Die Anmeldung zur Bezirksmeisterschaft 2020 des GSVBW in den Standarddisziplinen läuft bereits. Wir bitten unsere Mitglieder diese Anmeldungen nunmehr baldmöglichst durchzuführen, um noch die gewünschten Startermine sichern zu können. Unsere Trainingstermine für das Jahr 2020 sind ja bereits per Post verschickt worden. Zudem können die Termine auf der Homepage unseres Vereins im Mitgliederbereich sowohl für die Schießstände in Esslingen als auch in Bad Urach jederzeit abgerufen werden.

 

Jahresbeginn 2020

Wir wünschen unseren Mitgliedern und deren Familien ein gutes und gesundes Jahr 2020. Wir freuen uns auf die sportlichen Aktivitäten in dem vor uns liegende Jahr 2020 und hoffen, dass wir schöne und erfolgreiche Wettbewerbe erleben werden. Die nächsten uns betreffenden Wettbewerbe in den Standarddisziplinen sind die Bezirksmeisterschaften des Bezirks Württemberg des GSVBW. Die Ausschreibung mit den jeweiligen Schießterminen kann auf der Homepage des GSVBW abgerufen werden. Das Tool zur Vergabe der Startzeiten ist seit dem 09.01.2020 geöffnet und bleibt bis zum 09.02.2020 bis 23:59 Uhr offen. Der Zeitraum ist in diesem Jahr also wieder länger. Wer aber noch eine gute Startzeit belegen will, sollte sich frühestmöglich anmelden. Wir wünschen uns eine rege Teilnahme an den sportlichen Wettbewerben. Unser nächster regulärer Schießtermin ist am Mittwoch den 15.01.2020 ab 20.00 Uhr im Schützenhaus in Esslingen Sirnau.